Next Generation: Siluro PP

Im Jungbullenporträt: Der Solitair-Sohn und Färsenbulle Siluro PP

Im Jungbullenporträt: Der Solitair P-Sohn Siluro PP (gRZG 152) ist ein mittelrahmiger Färsenbulle und überzeugt durch: Leistung (+1.598 Mkg, +0,03 F% und +0,00 E%), Kälberfitness (RZKFit 110), funktionale und gesunde Euter (RZS 116), hohe Nutzungsdauer (RZN 118) und gesunde Klauen (RZKlaue 113).

Pedigree von Siluro PP:

Solitair P
x VG 86 RZN Meise (Mission P)
x VG 87 THURLER RUW Mackenzie (Commander)
x VG 86 Aija Supersire Makea (Supersire)
x VG 85 Aija Man O Man Naomi (Man-O-Man)
x VG 85 Aija Shottle Jenny (Shottle)
x VG 86 Aija Goldwyn Joyfull (Goldwin)

 

Seine MMM Aija Supersire Makea war eine populäre Bullenmutter in Canada und hat viele genomisch hoch veranlagte Nachkommen geliefert.


Auch lesenswert:

Weitere Neuigkeiten

Rinderschau Südbrandenburg 2022

Termine & Schauberichte
Am 17. September 2022 präsentieren die Südbrandenburger Rinderzüchter im Rahmen des Kreiserntefestes in Muckwar verschiedene Milch- und Fleischrindrassen und ein buntes Rahmenprogramm rund ums Rind.
Weiterlesen

Fleischrind-Rassetreffen im Herbst 2022

Termine & Schauberichte
In diesem Jahr planen wir Züchtertreffen für einzelne Rassen, um die Züchter im RBB-Zuchtgebiet besser zu vernetzen. Neben den Rassen Charolais und Fleckvieh tagt auch die IG Uckermärker in Brandenburg, sowie der Rasseverband der Deutschen ...
Weiterlesen

Die neue Blickpunkt Rind 2.2022 ist da

2022
Die digitale Ausgabe der neuen Blickpunkt Rind steht ab sofort online bereit. Das Heft 2.2022 enthält neben Informationen zur Zucht, Besamung und Vermarktung endlich wieder eine Menge Schauberichte.
Weiterlesen

© RBB GmbH   -   Datenschutzerklärung   -   Impressum