Next Generation: Siluro PP

Im Jungbullenporträt: Der Solitair-Sohn und Färsenbulle Siluro PP

Im Jungbullenporträt: Der Solitair P-Sohn Siluro PP (gRZG 152) ist ein mittelrahmiger Färsenbulle und überzeugt durch: Leistung (+1.598 Mkg, +0,03 F% und +0,00 E%), Kälberfitness (RZKFit 110), funktionale und gesunde Euter (RZS 116), hohe Nutzungsdauer (RZN 118) und gesunde Klauen (RZKlaue 113).

Pedigree von Siluro PP:

Solitair P
x VG 86 RZN Meise (Mission P)
x VG 87 THURLER RUW Mackenzie (Commander)
x VG 86 Aija Supersire Makea (Supersire)
x VG 85 Aija Man O Man Naomi (Man-O-Man)
x VG 85 Aija Shottle Jenny (Shottle)
x VG 86 Aija Goldwyn Joyfull (Goldwin)

 

Seine MMM Aija Supersire Makea war eine populäre Bullenmutter in Canada und hat viele genomisch hoch veranlagte Nachkommen geliefert.


Auch lesenswert:

Weitere Neuigkeiten

Zuchtwertschätzung April: Der Frühling grüßt

Zuchtwertschätzung
Kurz nach Ostern hat die April-Zuchtwertschätzung die Milchrindbullen der Rasse Deutsche Holstein mit neuen Zuchtwerten versorgt. Erfahren Sie die Highlights der RBB-Bullen rund um Garnier, Migel, Callum, Caden P und Carlo PP.
Weiterlesen
20240318-112950-18x13
© RBB GmbH
ELP-Bullen in der LVAT Groß Kreutz

Topbullen aus der Eigenleistungsprüfung kaufen

Fleischrind
Insgesamt 29 neutral geprüfte Fleischrind-Jungbullen aus fünf verschiedenen Rassen suchen einen neue Tätigkeitstätte. Die Eigenleistungsprüfung in der LVAT Groß Kreutz ist eine super Möglichkeit für alle, die noch auf der Suche nach ihrem ...
Weiterlesen

Best of am 23. April: Der Katalog ist online!

Termine & Schauberichte
Am 23. April laden 6 deutsche Zuchtverbände zum 15. Deutschen Fleischrind-Färsenchampionat Best of nach Groß Kreutz ein. Der Katalog der deutschlandweiten Veranstaltung bietet erstklassige Zuchtfärsen der Rassen Angus, Charolais, Blonde ...
Weiterlesen

© RBB GmbH   -   Datenschutzerklärung   -   Impressum