Kälber- und Jährlingsgewichte, Exterieurnoten und funktionale Daten bilden die Grundlage für Ihre erfolgreiche Fleischrindzucht.


Wägung & Bemuskelung

LEISTUNGSPRÜFUNG IM FELD

FR_Feldpruefung

Die Leistungsprüfung im Feld ist für die Fleischrindzüchter wichtige Produktionskontrolle und wertvolle Selektionshilfe.

Die Absetzer- und Jährlingsgewichte aller reinrassigen Nachkommen können sowohl über Besitzerkontrolle als auch über den mobilen Wiegeservice der RBB GmbH ermittelt werden. Die dazugehörige Bemuskelungsnote vergibt in jedem Fall ein Mitarbeiter der Abteilung Fleischrind. Damit wird eine sichere Datenbasis für die jährliche Zuchtwertschätzung geschaffen.

Exterieur & Zuchtleistung

ZUCHTWERTSCHÄTZUNG

Motiv_Auge_FR_Vermarktung_092011_dkin_

Im Rechenzentrum des vit Verden w.V. werden für acht Rassen die Relativzuchtwerte Fleisch (RZF) nach BLUP Mehrmerkmals-Tiermodell geschätzt.

Neben der Gewichtserfassung gehören die Bewertung der Kühe nach der ersten und dritten Kalbung sowie die Körung der Jungbullen zur Leistungsprüfung. Dabei finden Rassetyp und funktionales Exterieur Berücksichtigung.

Die Zuchtleistung wird unter anderem durch Zwischenkalbezeit (ZKZ), Geburtsverlauf und die Anzahl der Kalbungen beschrieben. 

© RBB GmbH   -   Datenschutzerklärung   -   Impressum

Cookie Einstellungen