eimü Ensbona-Blau+ ist ein einzigartiger Euterbalsam mit Tiefenwirkung. Die spezielle Auswahl von Kräuterextrakten und ätherischen Ölen aktiviert den Regenerationsprozess des Eutergewebes unmittelbar nach dem Auftragen. Die Anwendung empfiehlt sich bei den ersten Anzeichen einer Veränderung des Euters, um effektiv Schlimmeres zu verhindern. Die pflegende Formulierung kann je nach Bedarf mehrfach aufgetragen und einmassiert werden. Dadurch wird die natürliche Widerstandskraft gefördert und die Eutergesundheit geschützt.

Zur Anwendung eine walnussgroße Menge auf das betroffene Euterviertel auftragen und gründlich einmassieren. Die Anwendung kann nach Bedarf wiederholt werden.

eimü Ensbona-Blau+ ist ein einzigartiger Euterbalsam mit Tiefenwirkung. Die spezielle Auswahl von Kräuterextrakten und ätherischen Ölen aktiviert den Regenerationsprozess des Eutergewebes unmittelbar nach dem Auftragen. Die Anwendung empfiehlt sich bei den ersten Anzeichen einer Veränderung des Euters, um effektiv Schlimmeres zu verhindern. Die pflegende Formulierung kann je nach Bedarf mehrfach aufgetragen und einmassiert werden. Dadurch wird die natürliche Widerstandskraft gefördert und die Eutergesundheit geschützt.

Zur Anwendung eine walnussgroße Menge auf das betroffene Euterviertel auftragen und gründlich einmassieren. Die Anwendung kann nach Bedarf wiederholt werden.

eimü Eutergel fördert mit reichhaltigen ätherischen Ölen die Durchblutung des Euters. Durch den leichten Kühleffekt wird das Eutergewebe beruhigt. Die unkomplizierte Anwendung, schnelles Einziehen und eine intensive Pflege machen eimü Eutergel zu einem beliebten Hilfsinstrument im Melkstand.

Zur Anwendung eine walnussgroße Menge auf das betroffene Euterviertel auftragen und gründlich einmassieren. Die Anwendung kann nach Bedarf wiederholt werden.

eimü Eutergel fördert mit reichhaltigen ätherischen Ölen die Durchblutung des Euters. Durch den leichten Kühleffekt wird das Eutergewebe beruhigt. Die unkomplizierte Anwendung, schnelles Einziehen und eine intensive Pflege machen eimü Eutergel zu einem beliebten Hilfsinstrument im Melkstand.

Zur Anwendung eine walnussgroße Menge auf das betroffene Euterviertel auftragen und gründlich einmassieren. Die Anwendung kann nach Bedarf wiederholt werden.

eimü Hama-Melkfett bietet strapazierten Zitzen bewährte Pflege nach dem Melken. Der Zusatz von Hamamelis-Extrakt sorgt für eine rasche Beruhigung gereizter Hautstellen. Zudem wird die Haut stark gefettet und vor Kälte, Wind und Wetter geschützt.
Ideal auch für die Anwendung auf menschlicher Haut.

Flächendeckend auf das betroffene Hautareal auftragen. Die Anwendung kann nach Bedarf wiederholt werden.


• Kombiniert die Vorteile von Melkfett mit denen einer heilfördernden Eutersalbe
• Stark pflegend für strapazierte Zitzen nach dem Melken oder nach starker Sonneneinstrahlung
• Perubalsam, Zinkoxid und Allantoin sowie wertvolle Pflanzenextrakte sorgen für schnellste Wirksamkeit


• Kombiniert die Vorteile von Melkfett mit denen einer heilfördernden Eutersalbe
• Stark pflegend für strapazierte Zitzen nach dem Melken oder nach starker Sonneneinstrahlung
• Perubalsam, Zinkoxid und Allantoin sowie wertvolle Pflanzenextrakte sorgen für schnellste Wirksamkeit

eimü Mint+ ist die stark kühlende Euterlotion für den Notfall. Sollte ein Euter im Zuge einer Euterentzündung heiß und geschwollen sein, sorgt eimü Mint+ ergänzend für einen intensiven Kühleffekt. Mit 35% japanischem Pfefferminzöl hält die Wirkung über Stunden an und fördert so die Regeneration des Eutergewebes.

Zur Anwendung eine walnussgroße Menge auf das betroffene Euterviertel auftragen und gründlich einmassieren. Die Anwendung kann nach Bedarf wiederholt werden.

• hochwertige Grundstoffe und ätherische Extrakte für eine erfolgreiche Tier-Pflegebehandlung

• bei Problemen am Euter und Gesäuge

• auch bei der Begleitbehandlung bei überhöhten pH-Werten und Zellgehalt

• keine Hemmstoffe

• keine Wartezeit bei Milchablieferung

Das Original – in Tierarztpraxen bewährt!

Artikel : 1-9 von 21

© RBB GmbH   -   Datenschutzerklärung   -   Impressum