Zum Inhalt springen

Ersteinsatzbullen vorgestellt - Savio 10.811609

Der letzte Bulle aus der Januar-Gruppe ist der Salvatore-Sohn SAVIO, der mit hohem gRZG in den Ersteinsatz startete.

Mit einem gRZG von 159 startete Savio im Januar in den Ersteinsatz bei RBB.

Savio entstammt dem Embryonenprogramm der NOG und ist ursprünglich in den USA gezüchtet worden. Seine Mutter, die Yoder-Tochter GUESE-PRTNS YODER 5184-ET, ist seit einigen Wochen in Milch und sieht sehr vielversprechend aus.

Savio besitzt mit gTPI 2736 auch einen ordentlichen Zuchtwert auf US-Basis. Er rangiert auf Platz 21 der deutschen Topliste und ist gleichzeitig der Nummer 1-Sohn seines Vaters bei den schwarzbunten genomischen Bullen.

Savio wird aktuell im Zuchtprogramm als Bullenvater genutzt, da sein Zuchtwertprofil relativ komplett ist:

  • sehr gute Leistungsvererbung, viel Milch mit positiven bzw. nahezu neutralen Inhaltsstoffen
  • optimale Eutervererbung, günstige Strichplatzierung (98/98), gute Strichlänge (99), beste
  • Robotertauglichkeit (RZRobot 122)
  • mit 130 für Fundament ist er nach Starello die Nummer 2 in der aktuellen TOP 50!

Zudem vererbt Savio günstige funktionale Eigenschaften: Nutzungsdauer (127), Fruchtbarkeit (116) sowie extrem günstige maternale Kalbeeigenschaften (RZKm 123).

Sein Fitnessindex beträgt RZFit 151! Er ist somit aus vielerlei Hinsicht ein breit einsetzbarer Bulle.

Zum Zuchtwert-Datenblatt von SAVIO 10.811609

Savio (Salvatore x n.c. Yoder x GP 83 Numero Uno)

M: Yoder 5184, Z/B: Crossroads Dairy LLC , Postville, USA