Zum Inhalt springen

Brandenburger Jungzüchter beim Bundesjungzüchtertreffen in Meißen

Vom 3. bis 6. Mai organisierte der Verein deutscher Jungzüchter e.V. (VdJ) das Bundesjungzüchtertreffen in Meißen. Sechs Brandenburger Jungzüchter nahmen an den Wettbewerben teil.

Das Treffen war mit den verschiedenen praktischen Wettbewerben im Clipping, Vorführen und dem Typtierwettbewerb sowie den Rangier- und Tierbeurteilungswettbewerben samt Betriebsbesichtigung auf dem beeindruckenden Milchhof Diera eine rundum gelungene Veranstaltung.

Besonders erfreulich waren die sehr guten Platzierungen von Theresa Betker im Clippingwettwerb Alt (6. Platz) und im Vorführen (1b). Auch Nancy Hahn (1c) und Pascal Marganus (1e) schnitten beim Vorführen in ihren Klassen sehr gut ab.

In der Tierbeurteilung Jung konnte Lena Brendicke einen hervorragenden 8. Platz und auch im Teamwettbewerb der Tierbeurteilung zusammen mit Pascal Marganus und Melanie Grunert einen guten 10. Platz belegen.

Insgesamt war das Niveau der gebotenen Wettbewerbe sehr hoch und Team Brandenburg konnte am Ende zufrieden und um einige Erfahrungen reicher den Heimweg antreten.

Wir gratulieren den Jungzüchtern ganz herzlich zu den erzielten Ergebnissen.

Weitere Fotos und aktuelle Informationen zum Brandenburger Jungzüchterverein finden Sie auf www.jungzuechter-bb.de.

Theresa Bethker erzielte in ihrer Klasse einen hervorragenden 1b-Platz.

Nancy Hahn lieferte eine sehr gute Vorführleistung ab und platzierte sich auf 1c.