Zum Inhalt springen

Eigenleistungsprüfung Fleischrindbullen: Neuer Jahrgang eingestallt

Am 7. August 2019 wurde der erste Durchgang der diesjährigen stationären Eigenleistungsprüfung in der Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung e.V. in Groß Kreutz eingestallt. Hier gibt es die Abstammungen und Leistungsdaten.

23 Bullen aus sechs Rassen und 15 Betrieben werden im Zuge dieses Prüfdurchganges in den kommenden sechs Monaten unter einheitlichen Bedingungen gehalten, gefüttert und geprüft. Ein Großteil dieser Bullen wird dann am 3. März 2020 bei der alljährlichen Fleischrindbullenauktion zum Kauf angeboten.

Sie können sich schon jetzt über die Abstammung und Leistungsdaten der Bullen informieren und nach Absprache die Bullen auch im Vorfeld der Auktion besichtigen. Auf unserer Homepage halten wir Sie unter dem Reiter Fleischrindzucht über die  Leistungsentwicklung der Bullen auf dem Laufenden.

Am 13. November wird der zweite Durchgang eingestallt. Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Checkliste oder wenden sich an die Zuchtinspektoren Fleischrind.