23. Milchkonferenz findet online statt

Die Milchkonferenz ist eine wichtige Plattform für Informationen rund um die Milch-viehhaltung und konstruktiven Austausch. Am 30. November findet die Milchkonferenz in digitalem Format statt. Die Veranstalter laden alle Brandenburger Milcherzeugerinnen und Milcherzeuger sowie alle Interessierten recht herzlich ein.

Teaser_Termin_180x130

Die Präsenzveranstaltung findet nicht statt.

Die IG Tierzucht des awig-Freundeskreises Brandenburg-Berlin, der LBV Brandenburg e.V., die RBB Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH und der LKV Berlin-Brandenburg eV laden alle Brandenburger Milcherzeugerinnen und Milcherzeuger sowie alle Interessierten zur 23. Milchkonferenz des Landes Brandenburg ein.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung NICHT in Präsenz stattfinden, sondern in digitaler Form.

Auf dem diesjährigen Programm stehen ein Austausch mit der Staatssekretärin im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz Silvia Bender, sowie Vorträge u. a. zur aktuellen Leistungs- und Qualitätsentwicklung der Brandenburger Milchproduktion, zum Benchmarking- und Controlling-Tool Cowpare und zum CO2-Fußabdruck der Milchproduktion.

Hinweise zur Anmeldung

Sie können sich über das Anmeldeformular unter diesem Link für die Milchkonferenz anmelden:

https://www.lbv-brandenburg.de/component/jem/event/19-23-milchkonferenz-des-landes-brandenburg

Oder senden Sie Ihre Anmeldung bis zum 29.11.2021 verbindlich per Email an:

kuehn[at]lbv-brandenburg.de

Die Informationsveranstaltung wird über ein Videokonferenz-Tool durchgeführt und ist kostenfrei.

Die Angabe Ihrer Email-Adresse bei der Anmeldung ist unbedingt erforderlich, damit wir Ihnen am Vortag der Veranstaltung Ihren persönlichen Zugangslink per Email zusenden können.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie außerdem, die Datenschutzhinweise zur Veranstaltung gelesen und zugestimmt zu haben.

 


Auch lesenswert:

WEITERE NEUIGKEITEN

DSC_7873-2_13x18
© Dorothee Warder, BRS

Umfrage zur Überarbeitung des RZRobot

2022
Mit der Einführung des RZRobot vor mehr als sieben Jahren steht den Landwirten ein Zuchtwert zur Verfügung, der insbesondere die für die Eignung zum automatischen Melken wichtigen Merkmale betrachtet. Nun wollen BRS und vit den AMS-Zuchtwert an ...
Weiterlesen

Herdenmanagerkurs: Konzept mit Zukunft

2022
Anfang Januar schlossen acht weitere Teilnehmerinnen aus Brandenburg und Thüringen erfolgreich den Herdenmanagerkurs ab, den die RBB GmbH gemeinsam mit dem IFN Schönow seit mehreren Jahren organisiert. Im Herbst geht der Lehrgang in die nächste ...
Weiterlesen

Ahrhoff Cattle Tour in Ranzig & Beeskow

2022
In Ergänzung zu unserer Onlineseminarreihe Milchrindfütterung im Blick kommt die AHRHOFF Cattle Tour 2022 auch ins RBB-Gebiet. Hauptreferent ist der renommierte Fütterungsexperte Prof. Dr. Thomas R. Overton von der Cornell Universität in den ...
Weiterlesen

© RBB GmbH   -   Datenschutzerklärung   -   Impressum

Cookie Einstellungen