Zum Inhalt springen
banner_marktnotizen.jpg

Marktnotizen

Zuchtrinder und Export

  • Starke Nachfrage nach weiblichen Jungrinder und nach niedertragende Färsen für den Export nach Russland
  • Abgekalbte Färsen zu stabilen Preisen für den EU Export gesucht

Absetzer

  • Schwieriger Abverkauf der restlichen Absetzer aus dem Vorjahr
  • Trend: männliche Absetzer leicht nachgefragt, weibliche Absetzer stark unter Preisdruck und sehr geringe Nachfrage    
  • Preise bei Absetzern deutlich unter denen des Vorjahres

Nutz- und Schlachtrinder

  • Handel mit schwarzbunten Kälbern kommt preislich wieder in Schwung
  • geringes Angebot an Kälbern
  • für bessere Qualitäten problemlos Aufpreis zu erzielen
  • nach kurzer Belebung auf dem Jungbullenmarkt starker Preisverfall vor dem Ostergeschäft
  • Färsenfleisch verhältnismäßig stabil im Preis
  • Schlachtkühe nachgefragt mit Preisanstieg