Zum Inhalt springen

Als Landwirt ins Ausland

Stiftung vermittelt Praktika an Berufsanfänger der Grünen Berufe

Wer jung ist und in der Landwirtschaft arbeitet, hat gute Chancen, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Egal, ob Landwirt, Winzer oder Gärtner – die Auswahl der Länder sowie die Einsatzmöglichkeiten für die sogenannten Grünen Berufe sind vielfältig. Verantwortlich für das Austauschprogramm, das sich an Berufsanfänger und Studenten der Agrarwissenschaften richtet, ist die Schorlemer-Stiftung des Deutschen Bauernverbandes.

Sie wird für alle Interessierten eine kostenfreie Informationsveranstaltung abhalten.

wann? 9. November 2016, 15 bis 18 Uhr
wo? Schloss Ribbeck (bitte Parkplatz 1 an der B5 nutzen)

Azubis, Betriebsleiter, Lehrer und Eltern sind ebenfalls herzlich eingeladen. Für die Anmeldung ist lediglich eine kurze E-Mail an den verantwortlichen Kreisbauernverband Havelland (infokbv-havellandde) notwendig.