Zum Inhalt springen

Einladung zum Tag des Fleischrindhalters 2016

Am 3. November 2016 dreht sich beim diesjährigen Tag des Fleischrindhalters in Götz alles um „Gesunde Mutterkühe“.

Das primäre Ziel der Mutterkuhhaltung ist, dass jede Kuh jährlich ohne Probleme ein Kalb zur Welt bringt, dieses erfolgreich aufzieht und dem Landwirt einen gut entwickelten Absetzer zur Mast oder Reproduktion liefert. Eine problemlose Geburt und eine optimale Aufzuchtphase sind daher bei jedem Kalb essentiell.

Vor diesem Hintergrund steht unser diesjähriger Tag des Fleischrindhalters ganz unter dem Motto „Gesunde Mutterkühe“. Die thematischen Schwerpunkte liegen beim Fruchtbarkeitsmanagement, der richtigen Geburtshilfe sowie dem Umgang mit parasitären Erkrankungen und deren negativen Folgen. Diesen Themenkomplexen kommt sowohl aus betriebswirtschaftlicher  Sicht als auch aus Gründen des Tierschutzes große Bedeutung zu.

Wir laden Sie herzlich zu interessanten Vorträgen in das Zentrum für Gewerbeförderung in Götz ein und freuen uns auf rege Diskussionen und Erfahrungsberichte aus der Praxis.

 

Programm:

09:30 Uhr  Aktuelle Ergebnisse der Fleischrindzucht und Ehrung herausragender Zuchttiere
Paul Bierstedt, RBB GmbH
10:15 Uhr  Pause
10:45 Uhr  Fruchtbarkeitsmanagement bei Mutterkühen
Dr. Markus Jung, IFN Schönow
11:15 Uhr  Wenn Geburtshilfe, dann richtig!
Dr. Claudia Wesenauer, RinderAllianz
12:45 Uhr  Mittagspause
13:30 Uhr  Parasitäre Erkrankungen bei Mutterkühen
Prof. Dr. Georg von Samson-Himmelstjerna, FU Berlin
15:00 Uhr  Parasitenbefall und dessen wirtschaftlicher Einfluss
Erfahrungsbericht von Volker Naschke

Moderation: Dr. Jan-Hendrik Osmers

 

Der Veranstaltungsflyer kann hier heruntergeladen werden.

 

Tagungsort

Zentrum für Gewerbeförderung Götz
Am Mühlenberg
14550 Groß Kreutz /OT Götz

 

Ansprechpartner

Paul Bierstedt (Tel. 033207 533-041)