Zum Inhalt springen

SL Gada knackt die 150.000 kg

Als vierte Kuh unseres Verbandsgebietes hat die fast 18-jährige Jazzman-Tochter aus der Seydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG die beeindruckende Marke von 150.000 kg Milch überschritten.

SL Gada 30 ist die vierte Kuh im Zuchtgebiet und nach SL Mylady die zweite Kuh des Betriebes Seydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG, die diese bemerkenswerte Leistung erbracht hat. Die Jazzman-Tochter wurde am 02.11.1998 geboren und stammt mütterlicherseits aus einer Kombination der Bullen Dixo und Obrist. In Kürze wird diese Kuh das stolze Alter von 18 Jahren erreicht haben.

Am 23.08.2016 hat SL Gada erneut gekalbt und befindet sich derzeit in ihrer 14. Laktation. In ihren dreizehn bisher abgeschlossenen Laktationen hat SL Gada im Durchschnitt 10.017 Milch-kg mit bei 4,67 % Fett (458 kg) und 3,36 % Eiweiß (337 kg) produziert. Ihre höchste Leistung erreichte sie während ihrer siebten Laktation, mit insgesamt 11.182 Milch-kg bei 4,70 % Fett (525 kg) und 3,36 % Eiweiß (376 kg).

Von SL Gadas neun weiblichen Nachkommen leben fünf noch immer im Bestand der Seydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG. Die älteste lebende Tochter (geboren am 31.10.2007) stammt von dem RBB-Bullen Sandino ab und hat inzwischen ihre siebte Laktation abgeschlossen.

In ihrer neunten Laktation ist SL Gada mit 84 Punkten bewertet worden. Bereits im April 2013 hatte sie die Leistungsmarke von 10.000 kg Fett und Eiweiß passiert. Im Betrieb Seydaland gibt es derzeit insgesamt 21 lebende Kühe mit einer Lebensleistung von mehr als 100.000 kg Milch.

Wir gratulieren dem Betrieb ganz herzlich zu diesem Erfolg!

Stolz nimmt das Team der Milchviehanlage Gadegast die Auszeichnung für 150.000 kg Milch entgegen.