Zum Inhalt springen

Meisteingesetzte Bullen 2017/2018 - drei RBB-Vererber unter den Top 10

Der BRS hat die meisteingesetzten Bullen aus dem Zuchtjahr 2017/2018 veröffentlicht. Unter den Top 10 der Deutschen Holstein Bullen Schwarzbunt sind drei RBB-Vererber zu finden.

Die Topliste der meisteingesetzten Bullen 2017/18 bei den Deutschen Holstein Schwarzbunt wird von Masterrind-Vererber Sylvert mit 28.686 EB angeführt. Mit Malinus (22.344 EB, Platz 4), Martinius (15.316 EB, Platz 7) und Kaluscho (14.634 EB, Platz 8) sind drei RBB-Vererber unter den Top 10 zu finden.

Besonders erfreulich ist, dass die Bullen Kaluscho und Martinius bereits im zweiten Jahr in dieser Topliste zu finden sind. Kaluscho konnte sich 2016/17 sogar auf Rang 2 platzieren, Martinius belegte im Vorjahr Rang 10.

Bei den Rotbunten Deutschen Holstein Bullen wurde Ems Red PP (Masterrind) mit 15.582 EB am häufigsten genutzt. Beim Fleckvieh führt der Bayern-Genetik-Vererber Votary PS mit 29.100 EB die Topliste an.

 Tabelle: Meisteingesetzte Deutsche Holstein Bullen Schwarzbunt 2017/18

Rang

HB-Nr.

Name

Abstammung

Anzahl EB

Besitzer

1

833143

Sylvert

Silver x Galaxy

28.686

Masterrind

2

833188

Flicflac

Flattop x Balisto

24.911

Masterrind

3

832578

Beart

Beacon x Goldwin

22.893

Masterrind

4

811575

Malinus

Modeco x Balisto

22.344

RBB

5

833159

Powerboy P

PoweballP x Shotglass

20.403

Masterrind

6

334860

Force

G-Force x Planet

16.068

Masterrind

7

811558

Martinius

Missouri x Fanatic

15.316

RBB

8

811556

Kaluscho

Kingpin x Mogul

14.634

RBB

9

833032

Beatstick

Balisto x Gold Chip

13.787

Masterrind

10

823192

Hype

Harper x Model

13.393

RinderAllianz

Quelle: BRS

Malinus ist mit 22.344 EB auf Platz 4 der Topliste zu finden.