Zum Inhalt springen

Erfolgreiche polnische Züchter mit Genetik aus Brandenburg

Der polnische Zuchtverband hat die Liste der Kühe mit der höchsten Laktationsleistung 2018 veröffentlicht. An ihrer Spitze stehen Kühe des Zuchtbetriebes von Maciej Pohl, der auch auf Brandenburger Genetik setzt.

Maciej Pohl hält auf seinem Betrieb in Krotoszyn, etwa 100 km südlich von Poznan, eine Herde von 120 melkenden Kühen. Ihre Durchschnittsleistung beläuft sich auf 14.726 Mkg bei 3,84 % Fett und 3,40 % Eiweiß. Seine Kühe erreichen eine Zwischenkalbezeit von 372 (!) Tagen. Der Betriebsleiter bezieht über die Firma INTERGEN Sperma Deutscher Holstein Bullen, darunter viele Brandenburger-Vererber wie Guarini, Suarez, Burano, Lonar oder Leko.

Toplistenführer in Polen

Die Kühe von Maciej Pohl führen die Topliste der polnischen Holstein-Kühe mit der höchsten Laktationsleistung 2018 an. Auf Platz zwei liegt die Guarini-Tochter "Bela" aus seinem Betrieb, die in der vierten Laktation eine Leistung von 20.447 Mkg (1.238 FEK) geliefert hat. Gleich dahinter findet sich Stallgefährtin "Krasula" (V. Suarez) mit einer Laktationsleistung 20.436 Mkg (1.322 FEK) in der dritten Laktation wider.

Wir gratulieren dem Betrieb zu diesem Erfolg und wünschen weiter ein solch erfolgreiches Händchen bei der Auswahl der Bullen und dem Herdenmanagement.