Zum Inhalt springen

Ersteinsatzbullen vorgestellt - Saveli 10.811611

Aus der Ersteinsatzgruppe Januar stellen wir den Sharpe-Sohn SAVELI vor.

Saveli startet mit einem gRZG von 152 in den Ersteinsatz. Sein Vater ist der Italiener Sharpe (Alta1class x Epic), der lange Zeit in seinem Heimatland sehr populär war und die Topliste anführte.

Saveli stammt aus der Zuchtstätte DE-SU aus den USA. Seine Mutter Descara (V. Missouri) wurde als Embryo nach Deutschland importiert. 

Zwei Halbschwestern von Saveli befinden sich aktuell in Nückel zur Nutzung im NOG-Zuchtprogramm.

Savelis Stärke Nummer 1 ist die sehr gute Leistungsbereitschaft, viel Milch (+1627 kg) bei positiven Milchinhaltsstoffen (+0,13 F% und +0,07 E%).

Stärke Nummer 2 ist sein fehlerloses Exterieur, welches er an seine Töchter weitergeben wird:

  • passender Rahmen mit geneigten und breiten Becken
  • sehr gute Fundamente (124)
  • Euter (128) mit hohen, breiten Hintereutern (128), günstiger Platzierung und Ausprägung der Striche

Er ist Träger der gewünschten Kasein-Varianten: BB und A2A2. Bei Jungrindern sollte Saveli nicht eingesetzt werden.

Zum Zuchtwert-Datenblatt von SAVELI 10.811611

Saveli (Sharpe x GP 84 Missouri x n.c. Balisto)

M: Descara GP 84, B: Stela KG Hohnhorst

MMMM: DE-SU 7012 EX 92, Z/B: USA