Zum Inhalt springen

Bestellung ab sofort möglich - "Weidehaltung in Gefahr"

In Brandenburg werden große Flächen Grünland von Weidetieren wie Mutterkühen und Schafen bewirtschaftet. Diese natürliche Form der Nutztierhaltung wird durch die steigende Zahl der Weidetier-Risse durch Wölfe immer schwieriger umzusetzen.

Das Hinweisschild "Weidehaltung in Gefahr - Wölfe fressen kein Gras" dient als Informationstafel, die Landwirte an ihren Höfen und Weiden anbringen können, um auf die zunehmende Problematik des Schutzes der Weidetiere vor dem Wolf aufmerksam zu machen.

Die wachsende Wolfspopulation in Deutschland führt zu immer mehr Weidetier-Rissen. Der Schutz der Herden ist mit einem nachhaltig hohen Kostenaufwand verbunden, der unter den aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen für Mutterkuhhalter und Schäfer nicht tragbar ist. Die Aufgabe der Weidetierhaltung ist dann die Folge.

Wenn Sie mit dieser Tafel Besucher, Spaziergänger und Interessierte informieren möchten, richten Sie Ihre Bestellung bitte an bierstedt@rinderzucht-bb.de:

Info-Tafel "Weidehaltung in Gefahr - Wölfe fressen kein Gras"
Maße 43,2 x 60,6 cm

Kosten: 20,00 Euro inkl. MwSt.

Auf der dazugehörigen Webseite www.weidetierhalter.de können sich Interessierte weitergehend informieren.