50 JAHRE DSN-GENRESERVEZUCHT

17. Juni 2022, Herzberg (Elster) OT Gräfendorf

Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind

Seit inzwischen 50 Jahren gibt es ein separates Zuchtprogramm für die vom Aussterben bedrohte Haustierrasse DSN. Aus diesem Grund lädt der Verein Genreserve Deutsches Schwarzbuntes Niederungsrind e.V. am 17. Juni 2022 zur bundesoffenen Jubiläumstierschau nach Gräfendorf ein.

Neben den Schaukühen aus den Mitgliedsbetrieben und Partnervereinen werden Nachzuchten von DSN-Besamungsbullen gezeigt. Besucher können an Betriebsführungen durch die Ställe der Agrargenossenschaft Gräfendorf eG teilnehmen und sich mit Rinderbraten vom Spieß stärken. Darüber hinaus wird es eine Ausstellung moderner Landtechnik geben, ebenso wie historische Einblicke in die Rinderzuchtgeschichte in Brandenburg.

Bereits am 16. Juni findet für geladene Gäste eine Vortragstagung samt anschließendem Züchterabend in Herzberg (Elster) statt.

Mehr über den weiten Weg zur Genreserve erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Blickpunkt Rind oder in der Rubrik Milchrindzucht.

© RBB GmbH   -   Datenschutzerklärung   -   Impressum

Cookie Einstellungen