Zum Inhalt springen

Jubiläumstierschau – 25. Prignitz-Tierschau in Blüthen

Am 7. Juli 2019, bei eher herbstlichen Temperaturen und kräftigem Wind, präsentierten sich 44 Kühe der Rasse Deutsche Holsteins und 22 Jungzüchter vor vollen Publikumsrängen auf der Prignitz-Tierschau.

Jungkuhklassen

Preisrichter Thomas Hannen aus dem Gebiet der RUW entschied sich für die Dreamshot-Tochter Dreamgirl aus der Jaeger GbR als Sieger der Erstlaktierenden. Sie war für ihn die korrekteste Färse mit dem besten Euter, extrem gutem Rahmen und schräger offener Rippe. Reservesieger bei den Jungkühen wurde, mit bester Balance im Körper, die Dreamshot-Tochter Dalli aus der Landgenossenschaft e.G. Pröttlin.

Kühe in der 2. Laktation

Die Kühe in der 2. Laktation wurden in 3 Klassen gerichtet. Sieger hier wurde die für Thomas Hannen kompletteste Kuh mit dem besten Euter, harmonisch ausbalanciert von der Mittelhand bis ins Becken, die Commander-Tochter Jaska aus der Landgenossenschaft e.G. Pröttlin. Den Reservetitel trägt die Loverman-Tochter Lambrusca aus der PBK Rinderzucht GmbH Schönhagen. Hier lobte der Preisrichter die hervorragenden Fundamente und das extrem gut aufgehangene Euter, vor allem das Hintereuter.

Kühe mit 3 Kälbern

Siegerin der drittlaktierenden Kühe war die Camera-Tochter SRS Mara aus dem Rinderzuchtbetrieb Schulz GbR, Seedorf. Sie erzielte im letzten Jahr den Siegertitel der Zweitlaktierenden für sich. Reservesieger wurde die uns bekannte feinzellige und milchtypische Antares-Tochter MBL Ines von der Möller GbR in Baarz. Sie hat ihre Vorzüge im Fundament und in den Sprunggelenken. MBL Ines war in 2017 schon mal Reservesieger bei den Zweitlaktierenden.

Alte Damen und bekannte Namen

In 2 Klassen traten die älteren Kühe gegeneinander an (4 und mehr Laktationen). Wohl verdient und mit Jubel wurde die bekannte Shaker-Tochter MBL Naomi EX 91, von der Möller GbR aus Baarz, Sieger der älteren Kühe. Sehr milchtypisch, extrem großrahmig mit bestem Euter, deutlich über den Sprunggelenken, stolzierte sie schon fast majestätisch im Ring. Der Reservesieg ging an die Emir-Tochter AGK Elektra aus der AG Karstädt eG.

Jungzüchterwettbewerb

Vor der Miss-Wahl waren die 22 Jungzüchter an der Reihe und zeigten ihr Können an diesem Tag. Begonnen haben die Kleinen und wurden für ihr Engagement alle mit dem 1a-Titel belohnt. Die kleine Johanna Wegt zeigte sich professionell am Halfter. Jesko Jaeger mit Arielle (V. Avicii), Johann Möller mit MBL Nora (V. Kaluscho), Frederike Jaeger mit Starlette (V. Bumper) und Christoph Möller mit MBL Bonnie (V. One-Red) sind die 1a-Platzierten des Jungzüchterwettbewerbes. Das beste Typtier führte Henry Lemm - die Garvin-Tochter Goldi aus der PBK Rinderzucht GmbH Schönhagen.

Wahl der Miss Prignitz 2019

Hochspannend war die Wahl der Miss Prignitz: Thomas Hannen entschied sich für die Zweitlaktierende Commander-Tochter Jaska aus der Landgenossenschaft e.G. Pröttlin.

Der Titel der besten Euterkuh ging an die Limelight-Tochter Kaki aus der Landgenossenschaft e.G. Pröttlin. Auch die Kuh mit der höchsten Durchschnittsleistung der Schau steht im Stall der Landgenossenschaft e.G. Pröttlin, die Model-Tochter Kitty. Die Kuh mit der höchsten Gesamtleistung war die Samburu-Tochter Colonia aus der AG eG Kletzke.

Allen Siegern, Beschickern und den Organisatoren aus den Tierschau- und Rinderzucht- und Besamungsvereinen sowie den RBB-Mitarbeitern gilt ein herzlicher Dank für die gelungene und sehr gut besuchte Tierschau.

Miss Prignitz 2019: Commander-Tochter Jaska (2. LA) aus der Landgenossenschaft eG Pröttlin.

Siegerkuh jung: Dreamshot-Tochter Dreamgirl aus der Jaeger GbR, Blüthen.

Loverman-Tochter Lambrusca (2. LA) aus der PBK Rinderzucht GmbH Schönhagen sicherte sich in ihrer Klasse den 1a-Platz.

Siegerin der Kühe in der 3. Laktation: Camera-Tochter SRS Mara aus der RZB Schulz GbR.

Siegerkuh alt: Shaker-Tochter MBL Naomi EX 91 (5. LA) aus der Möller GbR, Baarz.

Reservesieger alt: Emir-Tochter AGK Elektra (5. LA) aus der AG Karstädt eG.

Bestes Typtier im Jungzüchter-Wettbewerb: Garvin-Tochter Goldi aus der PBK Rinderzucht GmbH Schönhagen. Fotos: S. Meier