Zum Inhalt springen

Agrargenossenschaft Uckro gewinnt Management-Award

Der Bundesverband Rind und Schwein e.V. hat anlässlich der Premiere der German Dairy Show am 26./27.06. in der EWE-Arena der Weser-Ems Hallen in Oldenburg erstmals Betriebe für herausragende Managementleistungen ausgezeichnet. Die Agrargenossenschaft Uckro eG aus dem Zuchtgebiet Berlin-Brandenburg hat in der Kategorie über 500 Kühe die Auszeichnung erhalten.

 

Der Bundesverband Rind und Schwein e.V. hat anlässlich der Premiere der German Dairy Show am 26./27.06. in der EWE-Arena der Weser-Ems Hallen in Oldenburg erstmals Betriebe für herausragende Managementleistungen ausgezeichnet.  Als Indikatoren wurden hierfür die Lebenstagsleistung der Herde im Durchschnitt der zurückliegenden 3 Jahre sowie die Anzahl der 100.000-Liter-Kühe der letzten fünf Jahre im Bezug zur Herdengröße festgelegt.

Die fünf Nominierten in der Kategorie Holstein >500 Kühe waren Brokering Milch KG (MAR-V), LWB
Griepentrog KG (RMV), Seydaland Rinderzucht GmbH & Co. KG (RSA), Agrargenossenschaft Uckro eG
sowie Westrup-Koch Milch GbR (OHG). Der Preis wurde auch für Braunvieh und Rotvieh vergeben.

Marlies Michligk war gespannt, aber angesichts der Konkurrenz mit gedämpften Erwartungen angereist.
Umso größer war der Jubel: Uckro wurde mit dem Management-Award 2019 geehrt! RZB-Vorsitzender
Helmut Baum überreichte aus diesem Anlass dem Betrieb eine silberne Tierzuchtmedaille des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

Wir gratulieren Marlies Michligk und ihrem Team sehr herzlich zu dieser besonderen Ehrung.

Marlies Michligk aus der AG Uckro eG nimmt den Management-Award von Georg Geuecke und Josef Hannen entgegen.