Zum Inhalt springen

Ersteinsatzbullen vorgestellt - Imano 10.811613

Im April 2019 ist der Imax-Sohn IMANO in den Ersteinsatz gestartet. Hier stellen wir Ihnen den Vererber und seine Familie vor.

Imano ist seit April der genomische Spitzenreiter bei RBB und belegt mit einem gRZG von 158 Rang 13 der Topliste.

Er stammt aus der Zucht der Familie Kathmann, Melstrup, und hat ein alternatives Pedigree mit Töchtern von Kooper (V. Mixer) und Maurice (V. Massey) auf der Mutterseite vorzuweisen. Seine Kuhfamilie stammt aus der bekannten Bellwood-Marshall-Tochter Georgia von DE-SU in den USA.

Imanos Vater Imax ist ein Sohn von Altaspring (Mogul x Gerard x Mascol x Laudan).

Imano ist ein Allrounder auf Topniveau: viel Milch bei positiven Inhaltsstoffen, aktuell gewünschtes Linear mit mittlerer Rahmenvererbung, sehr guten Fundamenten und idealen Eutern.

Er vererbt außerdem beste Funktionalität: Nutzungsdauer 131, Eutergesundheit RZS 115, EuterFit 105 sowie günstige Kalbungen und mobile Kälber, Gesundheitszuchtwert RZGesund 112.

Imano ist einer der besten Bullen für das neue Merkmal Mortellaro-Resistenz: DDcontrol 129, damit belegt er Rang 3 in Deutschland!

Insgesamt ist Imano ein universell einsetzbarer Bulle, der ideal in die aktuelle Zuchtphilosophie der meisten modernen Milchproduzenten passt und für die Besamung von Jungrindern sehr gut geeignet ist. Bei seinen Töchtern sind problemlose Geburten zu erwarten (RZKm 118, KVmat 125).

Imano ist aktuell vorzugsweise als Frischsamen verfügbar.

Zum Zuchtwert-Datenblatt von Imano

Imano (Imax x VG 86 Kooper x VG 85 Maurice)

M: Denver VG 86, B: Lingemann GbR, Bunnen

MMMM: DE-SU 7012 EX 92