Zum Inhalt springen

29. BraLa lockt vom 9. bis 12. Mai mit Tierschauen, Technikvorführungen und Fachforen

Die neue BraLa: Tierschauprogramm mit Rindern und vielen anderen Tierarten, Milchviehstall live im Rinderzelt mit Laufbox und KuhMobil, Tiertransporter, Expertenforen und Berufsbildungsangebote, Jungzüchtertag mit Bundeswettbewerb der Fleischrindjungzüchter u.v.m.

Erstmals am zweiten Maiwochenende, präsentiert sich die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung mit einem breitgefächerten Programm für Landwirte, Nachwuchs und die ganze Familie - mehr denn je als Fachmesse der Landwirtschaft.

Das Tierschauprogramm im Großen Ring wird ergänzt durch moderne und alte Landtechnik auf Rädern und in der Luft. Hier gibt es den Programmflyer zum Herunterladen.

Die Highlights der Rinderzüchter auf der diesjährigen BraLa:

Donnerstag, 9. Mai
10:00 Uhr   offizielle Eröffnung
13:00 Uhr   Landestierschau
14:00 Uhr   Rassevielfalt der Fleischrinder

Freitag, 10. Mai
10:30 Uhr   Landesfleischrinderschau

Samstag, 11. Mai
09:00 Uhr   Bundeswettbewerb der Fleischrindjungzüchter
14:50 Uhr   Landestierschau

Sonntag, 12. Mai
09:00 Uhr   Vorführwettbewerb der Milchrindjungzüchter
14:00 Uhr   Landestierschau

Im Rinderzelt erwarten die Besucher imposante Bullen und Kühe mit ihren Kälbern. Die Laufbox der Milchrinder in Kombination mit dem "Kuhstall auf Rädern", dem KuhMobil,  machen die moderne Rinderhaltung für Besucher aller Altersklassen erlebbar. Täglich um 17:00 Uhr werden die Milchrinder der Rasse Deutsche Holstein und die Deutschen Schwarzbunten Niederungsrinder live gemolken. Nebenan im BraLa-Wissenshof finden die Theoriewettbewerbe der Jungzüchter zum 21. Brandenburger Jungzüchtertag statt. Am Wochenende haben Groß und Klein die Möglichkeit, in einem echten Tiertransporter-LKW mehr über das Tierwohl auf dem Transport zu erfahren.

Das Forum Landwirtschaft im Dialog schlägt den Bogen zwischen Wissenschaft und Praxis zum Thema Bodenschutz - Pflanzenschutz - Artenvielfalt. Breit gefächert: das Programm des BraLa Expertenforums zur Agrar- und Ernährungswirtschaft mit Podiumsdiskussionen und Vorträgen. Schüler, Auszubildende, Studenten und alle anderen empfängt der BraLa-Campus. Hier stehen die Zukunftsbranche Landwirtschaft, Digitalisierung und Karriere in den Grünen Berufen im Vordergrund.

Tierhaltung, Land-, Forst-und Ernährungswirtschaft, neueste Technik und Forschungsergebnisse, der pro agro Regionalmarkt und vieles mehr:

Die 29. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung erwartet Sie vom 9. bis 12. Mai 2019.

Mehr Informationen und das vollständige Messeprogramm unter www.brala.eu.

 

 

29. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung 9. - 12. Mai 2019