Zum Inhalt springen

Redakteur gesucht: Fleischrinder-Journal

Der Landwirtschaftsverlag Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Redakteur für das Fleischrinder-Journal, die Fachzeitschrift für Haltung und Zucht von Fleischrindern.

Fleischrinder-Journal wendet sich an haupt- und nebenberufliche Rinderhalter, die das natürliche Grünland zur Mutterkuhhaltung nutzen und oft auch in der Direktvermarktung oder Landschaftspflege aktiv sind. Das Fleischrinder-Journal erscheint einmal im Quartal und ist offizielles Organ des Bundesverbandes Deutscher Fleischrinderzüchter und -halter e.V. (BDF).

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht der Landwirtschaftsverlag einen

 

Verantwortlichen Redakteur (m/w)

 

Sie setzen und bearbeiten Themen rund um die Fleischrinderhaltung und -zucht und reflektieren das züchterische Geschehen in den Regionen, den Bundesverbänden und auf internationaler Ebene. Sie berichten aus der Praxis und über Zuchtschauen sowie themennahe Veranstaltungen. Sie redigieren und überarbeiten zugelieferte Beiträge aus den Verbänden und von externen Autoren.

Die Tätigkeit bietet viel Freiraum zur individuellen Gestaltung der Arbeitsbedingungen. Sie arbeiten auf Honorarbasis selbstständig von Ihrem privaten Arbeitsplatz aus. Unterstützt werden Sie von einem leistungsstarken Team im Landwirtschaftsverlag.

Sie passen zu uns, wenn Sie

• Interesse und Leidenschaft für Haltung und Zucht von Fleischrindern haben,

• über fundierte Praxiskenntnisse verfügen und eine Ausbildung oder ein Hochschulstudium im Bereich Landwirtschaft oder einem verwandten Beruf haben,

• gerne schreiben, fotografieren und am Computer arbeiten,

• kontaktfreudig sind und Spaß am gelegentlichen Reisen haben.

Haben Sie noch Fragen? Dann rufen Sie uns bitte an. Herr Geissel steht Ihnen unter Tel. 0 25 01/8 01 16 30 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail an Bewerbung@lv.de

 

Stellenausschreibung des Landwirtschaftsverlages vom 03.03.2017

Die vollständige Stellenausschreibung können Sie hier einsehen.