Zum Inhalt springen

Brandenburger Bullenauktion war ein voller Erfolg!

Zum 16. Mal veranstaltete die RBB GmbH eine Fleischrindbullenauktion und begeisterte Rinderzüchter aus nah und fern mit 75 hervorragenden Bullen aus sieben Rassen.

Ein sagenhafter Auktionsverlauf mit tollen Preisspitzen und einem Durchschnitts-Verkaufspreis von 3.420 € lässt ein positives Resümee dieser Veranstaltung ziehen. Die Käufer aus ganz Deutschland, Österreich und Tschechien wählten qualitätsbewusst ihre Kandidaten aus und nutzten diese tolle Möglichkeit, einen hervorragenden Bullen für ihre Herde zu erwerben. Übliche Differenzen in der Nachfrage zwischen den Rassen schmälern nicht die Zufriedenheit mit dem tollen Auktionsverlauf.

In den einzelnen Rasseblöcken wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Rasse  aufgetriebene
Tiere
verkaufte
Tiere
Durchschnitts-
preis
von bis
Angus 4 3 2.467 € 2.100 € 3.000 €
Blonde d'Aquitaine 2 2 3.300 € 3.200 € 3.400 €
Charolais 12 12 3.492 € 2.200 € 5.700 €
Fleckvieh 17 17 3.582 € 2.500 € 5.300 €
Hereford 1 1 6.300 € 6.300 € 6.300 €
Limousin 11 11 2.618 € 2.400 € 3.000 €
Uckermärker 28 28 3.614 € 2.800 € 7.700 €
gesamt  75 74 3.420 € 2.100 € 7.700 €

 

Wir wünschen allen Käufern mit den neuen Bullen viel Erfolg in Ihrem Betrieb. Unseren Züchtern und Beschickern gilt an dieser Stelle ein großer Dank für ihre hervorragenden und perfekt herausgebrachten Bullen, die für den erfolgreichen Verlauf der Veranstaltung unerlässlich sind.

Weiter geht es mit dem 9. Deutschen Färsenchampionat „Best of“ am 11. April 2017 und dann im kommenden Jahr am 6. März 2018 mit der nächsten Bullenauktion – merken Sie sich diese Termine schon einmal vor!

 

 

Der junge „Vicente Pp*“ (Kat.-Nr. 22), Siegerbulle der Rasse Charolais, deckt in Zukunft in einem renommierten Züchterstall in Bayern.

Mit einem sagenhaften Zuschlagspreis von 7.700 € (Tageshöchstgebot) bleibt der vielumworbene „Don PP*“ (Kat.-Nr. 93) in Brandenburg und kommt in der Agrar GmbH Biesen zum Einsatz.

„Champion PP*“ (Kat.-Nr. 43) verkörpert die Rasse Fleckvieh in Perfektion. Ein Thüringer Zuchtbetrieb sicherte sich diesen Hoffnungträger.

Vier hervorragende Siegerbullen mit ihren stolzen Besitzern.